Ihr IT-Dienstleister aus Aachen

Auch wir hätten nicht geglaubt, dass die Corona-Krise uns so stark beschäftigen wird, über einen so langen Zeitraum. Schon am 15.03.2020 hat die Geschäftsleitung der complingua entschieden, alle Mitarbeiter ins Homeoffice zu  schicken. Wir wollten auf jeden Fall eine Ansteckung unter den Mitarbeitern verhindern und die Verbreitung der Infektion verzögern, sowie den behördlichen Anweisungen Folge leisten.

Die Umstellung der Arbeitsplätze ins Homeoffice verlief problemlos, da wir bereits alle wichtigen Anwendungen in die Cloud ausgelagert hatten. Hinzu kam jetzt noch die Anbindung der Homeoffice-Arbeitsplätze an die Telefonanlage, was mit Hilfe der Starface Lösung problemlos funktionierte.

Wichtig für Sie als Kunde:

  • Unser Büro ist voll funktionsfähig. 
  • Alle unsere Mitarbeiter sind während der Bürozeiten telefonisch und / oder per E-Mail erreichbar. Unter den Ihnen bekannten Rufnummern und E-Mail-Adressen.
  • Alle IT-Dienste wie Webserver, E-Mail-Server, Monitoring und unser CRM nabi ist vollumfänglich nutzbar.
Wir verfolgen die Entwicklung sehr genau, und werden unsere Massnahmen gegebenen Falls anpassen, wenn es notwendig ist.